Getriebeölspülung

Die Getriebeölspülung kommt bei Automatikgetrieben zum Einsatz, wenn diese auf Grund von höherer Fahrleistung oder im Laufe der Zeit Abnutzungs- und Verschleißerscheinungen aufweisen.

  • Vorsorge Service
  • ab 100.000km / unrunder Motor
  • nur für Automatikgetriebe
  • Getriebeölspülung für BMW und MINI

Ursache für Verschleiß

Die Hitze im Getriebe wirkt sich langfristig auch negativ auf das Getriebeöl aus. Dadurch können Probleme am Getriebe entstehen. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Getriebeölspülung empfehlenswert. Sollte diese nicht durchgeführt werden, kann es zu größeren Beschädigungen an der Automatik kommen. Denn bei diesem Service werden Verschmutzungen entfernt, die sich trotz Ölwechsel ansammeln können. Bei dem klassischen Getriebeölwechsel verbleibt immer eine gewisse Altölmenge im Getriebe. Diese wird mit dem neuen Öl verdünnt, aber nicht ganz ausgewechselt. Die Getriebeölspülung, welche nur mit einem Spezialgerät durchgeführt werden kann, ist deshalb die beste Lösung für die Entfernung von Verschmutzungen und als Vorsorge gegen Verschleiß.

Automatikgetriebe
Getriebeölspülung

Ablauf des Services

Bei diesem Service wird ein spezielles Reinigungsmittel dem Spülöl hinzugefügt und bei laufendem Motor mehrmals durch das gesamte Getriebe gepumpt. Auch die einzelnen Fahrstufen werden während des Prozesses durchgeschaltet, damit die Spülung an alle Stellen im Getriebe kommt und wirken kann. Im Anschluss wird die Spülflüssigkeit, beziehungsweise das Altöl abgesaugt und neues Getriebeöl hinzugefügt.

Für eine deutlich längere Lebensdauer wird daher die Getriebeölspülung mit anschließendem Ölwechsel empfohlen.

Getriebeölspülung inkl. original Getriebeölfilter/Ölwanne

Vögl Automobile bietet jetzt auch ganz neu Getriebeölspülungen inklusive Austausch, bzw. Ersatz des Getriebeölfilters/Ölwanne, an.

Kontaktieren Sie unsere Serviceberater an unserem Standort in Straubing per E-Mail oder Telefon und lassen Sie sich kostenfrei zu unserem Vorsorge Service beraten.

Ölvergleich