Steinschlag – Scheibenreparatur

Ein Steinschlag ist alles andere als harmlos. Lassen Sie diesen nicht behandeln kann es passieren, dass Ihre Scheibe während der Autofahrt auf Grund von einem Schlagloch oder ähnlichem reißt. Sollte Ihre Frontscheibe einen Riss bekommen ist es höchstwahrscheinlich nicht mehr möglich die Scheibe zu reparieren. Im Falle eins Risses muss die Frontscheibe ausgetauscht werden.

Deshalb ist es ratsam sofort unsere Werkstatt aufzusuchen und die Scheibe Ihres Fahrzeugs reparieren zu lassen. Denn die Scheibenreparatur ist für Sie bei einer Teilkasko-Versicherung in der Regel kostenfrei.

Die Scheibenreparatur dauert circa eine Stunde. Bei dieser wird eine Vakuumpumpe an das Loch angebracht und dieses mit einem Spezialharz aufgefüllt. Sobald das Harz ausgehärtet ist können Sie mit Ihrem Fahrzeug wieder sicher am Straßenverkehr teilnehmen.

Ob bei Ihrem Steinschlag eine Scheibenreparatur möglich ist oder die Scheibe ausgetauscht werden muss, können Sie hier nachlesen.

Steinschlag - Scheibenreparatur Kostenübersicht

Scheibenreparatur: in der Regel kostenfrei bei Teilkaskoversicherung

Scheibenaustausch: in der Regel Kosten in Höhe der Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung

Unsere Servicemitarbeiter in Dingolfing, Straubing und Cham erklären Ihnen vorab gerne alles zum Thema Abrechnung und Ablauf der Scheibenreparatur bzw. des Scheibenaustauschs.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Serviceberater aus Dingolfing, Straubing und Cham selbstverständlich auch zur Verfügung. Kontaktieren Sie unser Team einfach telefonisch oder per E-Mail.