Das Bild zeigt eine Scheibenreparatur von einem Mechatroniker an der Frontscheibe eines Fahrzeugs.

Scheibenreparatur bei Vögl Automobile

Ihre Frontscheibe hat einen Steinschlag abbekommen? Sie wissen nicht ob eine Scheibenreparatur oder ein Scheibenaustausch gemacht werden muss? Lassen Sie sich den Schaden von unseren Experten anschauen. Wir prüfen, ob die Scheibe repariert oder ausgetauscht werden muss. Unser Werkstattteam kennt sich mit jeder Art von Glasschaden aus und kann diese schnell und einfach reparieren.

Steinschlag: Scheibenreparatur oder Scheibenaustausch?

Eine Scheibenreparatur ist immer dann möglich, wenn:

  • nur die Scheibenaußenfläche beschädigt ist
  • der Durchmesser des Schadens darf nicht größer als eine 2€-Münze sein
  • der Krater der Einschlagstelle darf nicht größer als 5mm sein
  • der Schaden darf sich nicht in der Randzone (10cm vom Glasrand) der Scheibe befinden
  • die Einschlagstelle darf nicht im Fernsichtfeld des Fahrers liegen

Bei der Scheibenreparatur übernimmt in der Regel die Teilkasko die Kosten. Die Reparatur ist dann erfolgreich, wenn 70% der Schadenstelle optisch behoben ist.

Ein Scheibenaustausch muss dann erfolgen, wenn eine der oberen Bedingungen nicht erfüllt sind. Beim Austausch der Scheibe fällt eventuell eine Selbstbeteiligung an. Generell gilt: Informieren Sie Ihre Versicherung über den Schaden und prüfen Sie, ob eine Werkstattbindung vorliegt, bevor Sie einen Termin vereinbaren.

Lassen Sie sich von unseren Experten bei Vögl Automobile in Dingolfing, Straubing und Cham beraten. Unsere Serviceberater stehen Ihnen direkt vor Ort, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Ihre Scheibe hat einen Steinschlag abbekommen? Verlieren Sie keine Zeit und vereinbaren Sie schnell online einen Termin.
Wir sind gerne für Sie da.